Strategie

Strategieentwicklung- und umsetzung – ohne Ängste und Grabenkämpfe sicher zum Ziel

Situation:

Die größten Hemmnisse für erfolgreiche Veränderungsprozesse in sozialwirtschaftlichen Organisationen sind Ängste, daraus resultierende Blockadehaltungen und das Beharren auf Standpunkten.

Angebot:

Wir haben über viele Jahre eine fast revolutionäre Methodik zur gemeinsamen Erarbeitung einer organisationsspezifischen Zielstellung und Umsetzungsstrategie entwickelt.

Die Stärke unserer Vorgehensweise beruht darauf, dass sie alle wichtigen Mitarbeiter und Führungskräfte unabhängig von der hierarchischen Ebene der Organisation – bei Notwendigkeit auch externe Beteiligte – von Beginn an in die Erarbeitung der Zielstellung einbezieht. Es wird eine kreative Stimmung geschaffen, in der eigene Standpunkte infrage gestellt und gemeinsame Zielsetzungen und Wege zu ihrer Umsetzung entwickelt werden.

Nutzen:

In einem dynamischen Prozess des Informations- und Gedankenaustausches werden unterschiedliche Erfahrungen, Wissensinhalte und Interessen in kürzester Zeit zusammengeführt. An die Stelle langwieriger Grabenkämpfe um die Sicherung der eigenen Position wird die Fähigkeit gesetzt, mit anderen effektiv und unter Minimierung von Reibungsverlusten zusammenzuarbeiten. Ein Beharren auf Standpunkten ist aufgrund der angewandten Methodik nicht mehr möglich.

Es wird bei Entwicklung und Umsetzung von allen Beteiligten auf Augenhöhe kooperiert – die bestmöglichen Lösungen für die Organisation sind das Ergebnis.