Lean Management

Lean Management bedeutet, die Ausrichtung der Krankenhausabläufe auf die Erfüllung
der Kundenwünsche. Bezogen auf die hierarchisch gewachsenen Kulturen und
Strukturen einer Krankenhausorganisation forciert Lean Management die optimierte
berufsgruppen- und disziplinübergreifende Prozessorientierung der Patienten-
behandlung sowie schlanke Führungsstrukturen und optimierte Führungsprozesse.

Leistungsspektrum:

  • Analyse der Patientenbehandlungsprozesse (so genannte Wertstromanalyse)
    • Aufnahme ausgewählter Prozesse
    • Abgrenzung der im Prozess unmittelbar notwendigen/nicht notwendigen Tätigkeiten
    • Identifikation von Prozessirritierenden Faktoren wie z.B. Wartezeiten und Doppel-Handhabungen
  • Vorstellung und Bewertung der ermittelten Prozessschwachstellen
  • Abstimmung des Maßnahmenplans und Priorisierung unmittelbar umsetzbarer Prozessverbesserungen mit der Geschäftsführung
  • Benennung einer interdisziplinären Projektgruppe
  • Innerhalb einer Projektwoche werden die ersten Prozessverbesserungen mit der Projektgruppe erprobt und verbindlich umgesetzt
  • Bewertung der durchgeführten Prozessverbesserung